Archiv für den Monat: März 2015

Bald Spatenstich für die neue Tierklinik Hofheim

Es kann losgehen: Der Zuschlag für den Generalunternehmer wird in diesen Tagen erteilt. Dieser wird in den nächsten Monaten den erweiterten Rohbau erstellen. In der Woche nach den Osterferien wird die Baustelle eingerichtet. Für den 11. Mai ist der symbolträchtige Spatenstich geplant. Dazu wird neben der Klinikleitung und den Architekten auch eine Delegation der Stadt Hofheim erwartet.

Ein erster Einblick ins Gebäude

Das neue Gebäude der Tierklinik Hofheim wird ein zweistöckiger Bau. Im Erdgeschoss sind die eigentlichen Klinikräume angesiedelt: der Ambulanzbereich mit 21 Sprechzimmern, das Anmeldungsareal, Warteräume und das Reha-Zentrum. Jede Abteilung erhält nun eigene Behandlungsräume. Hierbei werden die Orthopädie, Neurologie und Physiotherapie genauso wie die Innere Medizin, Dermatologie und Kardiologie räumlich eng verwoben, so dass der fachliche Austausch zwischen „verwandten“ Disziplinen leicht vonstatten gehen kann.

Dazu kommen der Stations- und Intensivstationsbereich, der OP-Trakt und die Räume der bildgebenden Diagnostik und der Bestrahlungsanlage. Ergänzt wird das Erdgeschoss durch Räume für das Kommunikationsteam und die tierärztliche Apotheke. All diese Räume sind für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Im zweiten Stock befinden sich Aufenthalts- und Besprechungsräume, Büros für Ärzte und Helfer, Umkleideräume und Garderoben sowie Übernachtungsmöglichkeiten für Nachtdienstpersonal und Praktikanten. Ein etwas größerer Sitzungssaal bietet den Ärzten Platz für die allmorgendliche Röntgenvisite.

100 Parkplätze rund um das Gebäude und großzügig bemessene Grünflächen sollen sowohl die prekäre Parksituation am alten Standort als auch das Problem des Gassi-Gehens mit den zu erwartenden Hinterlassenschaften entschärfen.

Die Geschichte des Gebäudes der Tierklinik (2)

Die Entscheidung für einen Neubau ist gefallen. Nun beginnt die Suche nach dem geeigneten Standort. Der erklärte Wunsch steht von Anfang an im Raum: das Gelände an der Katharina-Kemmler-Straße neben der Feuerwehr, direkt am Ortseingang von Hofheim, wäre ideal: nah zum alten Standort und leicht zu erreichen. Es sollte einige Zeit und viele andere Vorschläge lang dauern, bis dieser Wunsch Wirklichkeit wurde. Weiterlesen…

Die Geschichte des Gebäudes der Tierklinik (1)

Die Tierklinik Hofheim besteht seit Oktober 1997. Was klein begann – mit drei Tierärzten, zwei Tierarzthelferinnen und einer Auszubildenden in einem winzigen Klinikgebäude – ist heute eine der größten tiermedizinischen Institutionen Deutschlands mit  über 40 Tierärzten, 40 tiermedizinischen Fachangestellten und 120 Mitarbeitern insgesamt. Anfangs war das Gebäude am Eck Langgewann/Bienerstraße im Hofheimer Norden völlig ausreichend und bot Mensch und Tier genug Platz. Weiterlesen…