Spatenstich für die neue Tierklinik Hofheim

Fleißiges Schaufeln für den Neubau

Am 11. Mai war es so weit: der symbolträchtige Spatenstich für den Neubau der Tierklinik Hofheim an der Katharina-Kemmler-Straße konnte erfolgen.

Vor fast 100 Zuschauern griffen die 7 Klinikleiter zusammen mit der Hofheimer Bürgermeisterin Gisela Stang und der leitenden Architektin Heidrun Hink-Bonifer zum Spaten und wirbelten viel staubtrockene Erde durch die Luft – zur Begeisterung der gesamten Belegschaft, die in blau-weißer Arbeitskleidung fähnchenschwingend hinter ihren Chefs stand.

Auch eine 15-köpfige Delegation der Stadt Hofheim quer durch alle politischen Fraktionen hatte sich zusammen mit der Bürgermeisterin eingefunden, darunter die beiden ersten Stadträte Wolfgang Winckler und Wolfgang Exner sowie der Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Vater.
Daneben waren selbstverständlich die Architekten, Planer und Bauleiter, mehrere Vertreter der ausführenden Gewerke und auch eine ganze Reihe Pressevertreter vor Ort. Die Pressestimmen lesen Sie in unserem „Mediencenter“.

Abends ging die Feier im kleineren Kreise weiter, als sich das ganze Klinikteam bis spät in den Abend hinein im Hof der „alten“ Tierklinik zum Grillen zusammenfand.

Ab sofort geht es hoch her auf der Baustelle, denn schon im August 2016 wollen wir umziehen. Eine Kamera hält den Bauverlauf regelmäßig fest. Diese Bilder werden bald hier auf dem Blog zu sehen sein.

2015-05-11 13.13.13  Spaten4_klein Spaten3_klein  2015-05-11 13.02.12